Vorwort

Freddy Fischer

eboren zu werden bedeutet, eine Seele zu bekommen.

Was ist die Seele? Wo sitzt sie eigentlich?

Und wie sieht sie aus? Es gibt sie, die Bilder von der Seele. Man muss den Begriff nur in die Google-Bildersuche eingeben und staunen: Irgendwas mit Licht muss sie offenbar zu tun haben. In auffällig vielen Darstellungen bricht der Sonnenstrahl durch die Nebel hinein in traumhaft schöne Landschaften. Dort möchte wohl jeder nur zu gerne seine Seele baumeln lassen.

Dass sich Künstler fragen, wie sich die Seele darstellen lässt, ist nichts Neues. Vor 500 Jahren war man gerne konkreter, plastischer, drastischer. In einem Augsburger Holzschnitt aus dem Jahr 1508 entweicht die Seele in Form eines Säuglings aus dem Mund eines hundeelend Sterbenden und wird von einem Engel hilfsbereit in Empfang genommen. Das passt heute wenig in die Sehgewohnheiten unserer aufgeklärten unfrommen Gesellschaft. Das muss nicht heißen, dass wir es am Ende unserer Tage nicht vielleicht doch genau so erleben werden. Wer weiß das schon!

Mit dem

Tod verlierst

Du alles

Materielle,

was Du ein Leben lang angesammelt hast.

Michael Passon

Wer hochwissenschaftliche Abhandlungen erwartet, liest etwas anderes. Wer sich für Menschen interessiert, liest Fischer.

Agnes Ziehm

In diesem Buch treten wir in den Dialog mit unserer Seele. Ohne Esotherik. Ohne Firlefanz.

Peter Toussaint

Wenn man merkt, dass im Inneren etwas aus dem Lot geraten ist, dann hilft es, dieses Buch zu lesen.

Elena Lavrenyuk

Schräg, witzig, tiefgründig, warmherzig, wie der Autor selbst. Wer es nicht liest, ist selbst schuld.

Nikolai Makarov

Liebevoll handgemacht - eine Begegnung mit sich selbst. Wir alle können unsere Seele treffen.Wenn wir sie hineinlassen.

Du und deiner Seele

Hey Du!
Ich bin´s, der Freddy!

Radiointerview mit dem Sender b2

Lernen Sie Ihre Seele kennen.

Leseprobe und Artikel

Signierte Fassung

Wenn Sie ein handsigniertes Exemplar bestellen möchten, dann füllen Sie das u.s. Formular einfach aus!

 

Nachdem Sie den Betrag in Höhe von 17,50€ inkl. Versandgebühren auf das Konto
freddy fischer stiftung
IBAN DE08 3605 0105 0000 1751 25
BIC SPESDE3EXXX
überwiesen haben, erhalten Sie Ihr persönlich Exemplar per Post.

Freddy Fischer

Über den Autor

Freddy Fischer wurde 1960 im Westerwald geboren. Studierte in Koblenz. Seit 1989 lebt Freddy Fischer mit seiner Familie im Ruhrgebiet als Unternehmer, Stiftungsgründer, Ideengeber, Querdenker.

Meine Lebensaufgabe ist es, Menschen in unterschiedlichen Bereichen anzustiften und zu verbinden.

Freddy Fischer Stiftung
Freddy Fischer Stiftung